SIGNAL IDUNA Logo
Vorabausgabe

Geschichten lauern da, wo das Leben passiert

Eine Versicherung ist ein sehr abstraktes Produkt

Und doch könnten viele Versicherungspolicen eine spannende Geschichte erzählen.

Wenn alles gut geht, landen Versicherungsunterlagen nach Vertragsabschluss in einem Ordner und werden viele Jahre lang nicht mehr hervorgeholt. Doch obwohl für die 
meisten hinter den Policen, Sparverträgen oder Finanzierungsunterlagen nicht mehr steckt als ein bedrucktes Stück Papier, verbergen sich dahinter zahlreiche 
Geschichten.

Wir von der SIGNAL IDUNA hören täglich solche Geschichten. Viele schöne, manche traurige, meistens vor allem solche, die von Hoffnung und Zuversicht geprägt sind. Und weil wir ein Versicherungsverein auf Gegenseitigkeit sind, der Gesicht zeigen möchte, wollen wir von diesen Geschichten erzählen. Es sind Geschichten von Menschen für Menschen. Deshalb gibt es Einblicke – das neue Onlinemagazin der SIGNAL IDUNA.

Eine Versicherung kann Vieles sein: Krankenversicherung, Unfallschutz oder auch eine Immobilienfinanzierung

Es ist ja eben doch so, dass nicht immer alles gut läuft. Ob es nun die kleine Beule im Auto ist, ein gebrochenes Bein, der Wasserschaden in der Küche oder gar noch Schlimmeres wie ein Brand, ein schwerer Unfall oder eine schlimme Krankheit – eines haben alle diese Vorfälle gemeinsam: Sie landen früher oder später als Versicherungsfall dort, wo seinerzeit diese 
Police herkam, die seitdem im Ordner schlummert. Aber auch positive Anlässe sind Grund für einen Kontakt mit der Versicherung – wenn es um die Erfüllung großer Träume geht, Sparguthaben oder eine Lebensversicherung ausgezahlt werden,  auf die lange hin gespart wurde. Ein Sparvertrag oder eine 
Versicherung tut eben auch das: Sie ermöglicht einen sorgenfreien Lebensabend oder das Wohnen im Eigenheim, wenn es gewollt ist.

Erst Menschen erwecken eine Versicherung zum Leben

Mit Einblicke möchten wir die Menschen zu Wort kommen 
lassen, die sich mit der SIGNAL IDUNA verbunden fühlen und Lust haben, davon zu erzählen. Und wir meinen damit nicht nur unsere vielen, engagierten Kollegen, Mitarbeiter und Außendienstpartner, die mit besonderen Hobbys oder herausragendem Engagement ganze Bücher füllen könnten. Das kann auch ein Kunde sein, der dank seiner Unfallversicherung die Folgen einer schweren Verletzung besser stemmen kann. Oder die Metzgersfamilie, die nach einem Brand vor den Trümmern ihrer Existenz steht.

Aber auch ein Mitarbeiter wie Tommy Ahrens, der über sich hinauswächst, als er nach dem Tornado im kleinen Städtchen Bützow eine Soforthilfe für die Betroffenen ins Leben ruft. Oder der Baufinanzierungsexperte Guido Porschen, der seinen Kunden den Weg in ihre eigenen vier Wände ebnet – für viele Menschen einer der größten Träume ihres Lebens.

Der Zweck einer Versicherung ist der Schutz des Menschen

Das Wesen einer Versicherung ist es aber auch, den Menschen Sorgen abzunehmen – selbst, wenn ein Schicksalsschlag dem einen Strich durch die Rechnung zu machen droht. Einblicke gewährt Ihnen einen Blick hinter die Kulissen der SIGNAL IDUNA. Wir wollen den Lesern einen Eindruck davon vermitteln, wie sehr diese eher gesichtslosen Produkte Geschichten erzählen können. Dafür ist ein festes Redaktionsteam für Einblicke im Einsatz: Zwei freie Redakteure und ein Fotograf sind vor Ort mit Kunden und Mitarbeitern unterwegs, um ihre Geschichten einzufangen.

Den Auftakt der Einblicke-Reihe macht die Geschichte des kleinen Städtchens Bützow, das nach einem Tornado buchstäblich aus den Trümmern wieder auferstanden ist. Diese erste Ausgabe erscheint im April 2016 auf der Internetseite der SIGNAL IDUNA unter der Rubrik:

Über uns/Einblicke