SIGNAL IDUNA Logo
Sicher wohnen

Schlüsselverlust: Zahlt die Haftpflicht, wenn der Hausschlüssel verloren geht?

Lars Schliewe 05.02.2020 4 Min Lesezeit
Verlorener Schlüsselbund auf der Straße

Kurzer Überblick

  • Wer einen fremden Schlüssel verliert, sollte den Verlust sofort melden – zum Beispiel beim Vermieter oder beim Arbeitgeber.
  • Meistens muss der Schlüsseldienst kommen und das Schloss oder die Schließanlage austauschen.
  • Wenn fremde Schlüssel und Codekarten verloren gehen, dann erstattet die Haftpflichtversicherung der SIGNAL IDUNA die Kosten für den Schlossaustausch.
  • Auch fremde Büroschlüssel und Schlüssel für Vereinsräume sind in der Haftpflichtversicherung der SIGNAL IDUNA mitversichert.

Oft wird der Verlust des Schlüssels erst an der Haustür oder der Wohnungstür bemerkt. Wenn der komplette Schlüsselbund weg ist, dann sind meist sämtliche Schlüssel für die Wohnung, den Keller und den Briefkasten verloren. Unter Umständen auch Schlüssel zu Ihrem Arbeitsplatz oder zu Vereinsräumen.

Hausschlüssel verloren – was nun?

Hausschlüssel und Wohnungsschlüssel sind für Mieter meist ein und derselbe Schlüssel. Wenn das der Fall ist, sollten Sie folgende Liste durchgehen: 

  • Melden Sie den Verlust des Wohnungsschlüssels Ihrem Vermieter.
  • Oft ist der Anruf beim Schlüsseldienst nötig, damit Schloss oder Schließanlage ausgetauscht werden können.
  • Sollten Sie Ihren Nachbarn oder Verwandten einen Ersatzschlüssel gegeben haben, dann setzen Sie sich mit ihnen in Verbindung.
  • Wenden Sie sich an die Polizei, womöglich wurde Ihr Schlüssel dort schon abgegeben.

Wenn der Arbeitsschlüssel verloren gegangen ist, müssen Sie sofort Ihren Arbeitgeber informieren. Dieser muss entscheiden, ob das Schloss oder eine komplette Schlüsselanlage ausgetauscht werden müssen. Das gilt auch für Vereine oder Verbände, für die Sie ehrenamtlich tätig sind. Schlüsselverluste müssen Sie den Personen im Vorstand melden.

Mit welchen Kosten muss ich rechnen, wenn ich meinen Schlüssel verloren habe?

Bereits der Verlust einzelner Schlüssel kann teuer werden. Als Besitzer eines Einfamilienhauses kommen Sie noch gut weg, im schlimmsten Fall müssen Sie den Schlüsseldienst rufen und das Schloss der Haustür austauschen lassen. Je nach Qualität des neuen Schlosses müssen Sie mit Kosten ab 200 Euro kalkulieren.

Für Mieter gilt: Nachdem Sie Ihren Vermieter über den Verlust informiert haben, wird er Ihnen sagen, was zu tun ist. Wenn der Schlüssel nur für die Wohnungstür passt, dann genügt es, dieses Schloss austauschen zu lassen. Oft handelt es sich um Schlüssel, mit denen Sie nicht nur Ihre Wohnungstür aufschließen können, sondern auch die Haustür, den Briefkasten, den Keller, den Müllraum oder den Fahrradraum. Dann muss die gesamte Schließanlage ausgetauscht werden, was bis zu 25.000 Euro kosten kann. Ob Sie persönlich für die Kosten aufkommen müssen, hängt von den Umständen des Schlüsselverlusts ab – wenn keine Gefahr besteht, dass Unbefugte Haus und Wohnung betreten können, müssen Sie nicht selbst bezahlen. Das ist der Fall, wenn der Schlüssel für Dritte unerreichbar bleibt und zum Beispiel in einen Gully oder ein Gewässer fällt.

Als Hotelgast erhalten Sie häufig keinen Schlüssel, sondern eine Codekarte für Ihr Zimmer. Wenn eine solche Schlüsselkarte verloren geht, ist das in der Regel nicht so schlimm. Verlorene Schlüsselkarten können vom Hotelpersonal ohne großen Aufwand deaktiviert werden. Verlieren Sie hingegen einen Zimmerschlüssel, stellen viele Hotels dem Gast den Austausch des Schlosses in Rechnung. Das kann ein paar hundert Euro kosten.

Wenn Sie den Arbeitsschlüssel verloren haben und die Schließanlage ausgetauscht werden muss, sprechen Sie mit Ihrem Arbeitgeber, ob Sie für die Kosten aufkommen müssen oder ob es andere Lösungen gibt. Die Höhe der Kosten hängt ab von der Sicherheitsstufe der Schlösser und deren Anzahl, das können mehrere tausend Euro sein.

Schlüssel für Schließanlage oder Generalschlüssel verloren – übernimmt die Haftpflichtversicherung?

Es gibt private und fremde Schlüssel. Schlüssel für Ihr Eigenheim, Auto oder Fahrrad sind privat; Schlüssel für die Mietwohnung, das Büro oder die Räumlichkeiten von Vereinen und Verbänden sind fremde Schlüssel.

Der Verlust fremder Schlüssel und Codekarten ist über die Privathaftpflichtversicherung der SIGNAL IDUNA versichert. Dabei spielt es keine Rolle, ob es sich um Ihre Mietwohnung handelt, um ein Hotelzimmer, um beruflich genutzte Räume oder Vereinsräume.

Die Haftpflicht der SIGNAL IDUNA übernimmt die Kosten für Generalschlüssel und Schließanlagen. Sollte es nötig sein, nach einem Schlüsselverlust die komplette Schließanlage inklusive der Schließzylinder auszuwechseln, dann fällt das unter den Versicherungsschutz und wird, je nach gewähltem Tarif, übernommen. Wenn der Einbau provisorischer Schlösser als Sicherungsmaßnahme notwendig ist oder sogar Objektschutz, dann übernimmt die Haftpflichtversicherung der SIGNAL IDUNA ebenfalls die Kosten.

Für den Verlust privater Schlüssel, wie für das Eigenheim, kommt die Haftpflichtversicherung nicht auf. Auch der Austausch des Türschlosses bei Ihrem Auto ist nicht über den Haftpflichtschutz versichert, da es sich einerseits um einen privaten Schlüssel und andererseits um einen beweglichen Gegenstand handelt. Das gilt auch für andere bewegliche Dinge, etwa Fahrräder oder Motorroller. 

Sollten Ihre Schlüssel durch einen Diebstahl verloren gehen, so liegt kein Fall für die Haftpflicht vor. Schlüsseldiebstahl lässt sich meist nachweisen, etwa dann, wenn sich Ihr Schlüssel in einem gestohlenen Rucksack oder in der geklauten Handtasche befunden hat. Bei einem Diebstahl greift stattdessen die Hausratversicherung.

Was tun, wenn ich einen Schlüssel finde?

Wenn Sie Wertegegenstände finden, die andere verloren haben, müssen Sie das melden. Das Gesetz schreibt vor, den Fund und die Umstände, also Fundort und Zeit, bei der zuständigen Behörde anzuzeigen, damit diese den Empfangsberechtigten ermitteln kann. Die Fund-Anzeige machen Sie bei der Polizei. Schlüssel gehören zu diesen Wertgegenständen, die Sie melden müssen.

Wenn Sie den Schlüssel in der Nähe eines Autos oder einer Haustür finden, dann ist es möglich, dass der Schlüssel dazu passt. Eine Nachricht zu hinterlassen, dass Sie den Schlüssel bei der Polizei abgegeben haben, ist in diesem Fall der richtige Schritt.

Fazit: Schlüsselverlust kann teuer werden

Ob es der Schlüssel zum Haus ist, zur Mietwohnung, zum Büro, zum Auto, ob der Zimmerschlüssel vom Hotel verschwunden ist oder der Schlüssel zu den Räumlichkeiten Ihres Vereins – es entstehen teils enorm hohe Kosten. Denn es reicht oft nicht, wenn nur das direkt betroffene Schloss ausgetauscht wird – in Mehrfamilienhäusern oder bei gewerblich genutzten Gebäuden gibt es Schließanlagen für alle Bewohner oder Nutzer. Wenn die komplette Schließanlage getauscht werden muss, fällt die Rechnung entsprechend hoch aus, sie kann durchaus im fünfstelligen Bereich liegen.

Produktempehlung Provathaftpflicht

Kostenerstattung bei Schlüsselverlust

Wenn der Schlüssel zur Mietwohnung oder zum Büro abhanden kommt, müssen Sie sich mit einer Privathaftpflicht der SIGNAL IDUNA keine Sorgen machen. Die Kosten werden von uns übernommen.

Jetzt informieren

Wenn Sie fremde Schlüssel verlieren, dann übernimmt die Haftpflichtversicherung der SIGNAL IDUNA die Kosten. Sie können zwischen drei Tarifen wählen: Im Pur-Tarif erhalten Sie bis zu 2.500 Euro, im Basis-Tarif bis zu 25.000 Euro und im Premium-Tarif übernimmt die Versicherung sämtliche Kosten bei Schlüsselverlust. Die Versicherung gilt für fremde private und fremde berufliche Schlüssel und Codekarten.